Lanzarote 2017

 

HomeWeltkarteUrlaubszieleHighlights

 


Dezember 2017 - Januar 2018

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Iberostar Lanzarote Park

 

Meerblick vom Hotel aus

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Fuerteventura im Hintergrund

 

Supermond

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Sonnenuntergang

 

Promenade bei Dämmerung

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Playa Blanca

 

schöner Hauseingang

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Seitengässchen mit...

 

...Blick auf's Meer

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Malinas de Janubio (Salinenfeld)

 

Lavageröll

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Los Hervideros

 

...

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

sogenannte Kochlöcher

 

wilde Lavaküste

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

schwarze Küste

 

Nationalpark Timanfaya

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

rastendes Kamel

 

Echaredo de los Camellos

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

gegrillte Sardinen....

 

...und Pulpo

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

kleine Kirche

 

Weinmuseum

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Bodega El Grifo (Weinmuseeum)

 

Weinreben

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

El Grifo

 

Weinberg in Masdache

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Teguise

 

weiße Häuschen

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Kraterrand am Piratenmuseum

 

La Graciosa

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Cueva de los Verdes

 

Jameos del Agua

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Kakteengarten Jardin de Cactus

 

schöne Kugelkakteen

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Blüten eines Kaktus

 

Bougainvillea

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

schöne Blüten

 

wunderschön

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Schiffswrack

 

Wüstenlandschaft

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Sektempfang

 

vor dem Silvesterbuffet

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

mit leckerm Fingerfood

 

Prost!!

 

 

Lanzarote

 

Lanzarote

 
 

Sonnenaufgang

 

Traumhafter Untergang

 

Eine Woche zwischen den Jahren und den Jahreswechsel mal nicht zu Hause erleben, so verschlug es uns auf unsere 3. Kanareninsel Lanzarote. Die Hauptstadt Lanzarotes ist Arrecife, wo sich auch der Flughafen befindet. Bei strahlend blauen Himmel und Sonnenschein sind wir den naßkalten Deutschland entflohen. Lanzarote hebt sich wesentlich von den anderen kanarischen Inseln ab. Die Insel besteht größtenteils aus Lavagestein, Geröll und ist daher meistens schwarz. Blumen, Bäume oder Wiesen sucht man vergebens. Daher gibt es auch kaum Strände, da überwiegend Lavafelsen und die teils rauhe Brandung das Baden einschränkt.

Auch hier haben wir uns für 2 Tage ein Auto gemietet um die Insel zu erkunden. Lanzarote ist eine kleine Insel mit kleinen Ortschaften. Es gibt jedoch einiges zu sehen. So haben wir die Salinas de Janubio, Salzsalinen, in denen noch Salz gewonnen wird und Lagune El Golfo, ein halb im Meer versunkener Krater mit einer Lagune, besucht. Besonders beeindruckt hat uns Los Hervideros, durch Erosion entstandene, sogenannte „Kochlöcher“ an der südlichen Lavaküste. In die Lavalöcher rauscht das Meer hinein und wieder raus. Den Nationalpark Timanfaya haben wir durchfahren, auch hier gibt es unzählige Krater zu sehen. Hier hätten wir eine Wartezeit von 3 Stunden gehabt, da man mit dem Auto selber nicht zu dem Krater fahren darf, das war uns zu lange.

Mirador del Rio ist ein Aussichtspunkt im Norden der Insel, mit Blick auf zwei kleine vorgelagerte Inseln. Die Höhle Cueva de los Verdes haben wir uns ebenfalls wegen der langen Wartezeit nicht angeschaut. Es soll, einer der längsten Lavatunnel der Welt sein, der in Teilen für den Tourismus erschlossen ist. In La Gera ist der Weinanbau zu Hause. Hier haben wir einen Stopp gemacht, im Ort Masdache gibt es die Bodega El Grifo mit eigenem Weinmuseum. Die Weinstöcke, werden in Mulden die teilweise noch eine kleine schützende Mauer umgibt, angepflanzt. Sehenswert ist auch der Kakteengarten Jardin de Cactus.

Übrigens: In Spanien gibt es einen reizvollen Brauch des Glückstrauben-Verzehrens: Zu jedem der zwölf mitternächtlichen Glockenschläge, die das neue Jahr einläuten, muss eine Weintraube gegessen und sich dabei etwas gewünscht werden. Bis zum zwölften Glockenschlag müssen alle Trauben verzehrt sein, sonst riskiert man Unglück im neuen Jahr. Diesen netten Brauch haben auch wir mitgemacht und das neue Jahr an der Promenade in Lanzarote begrüßt.

 


Copyright(c) 2000 - 2018 Rijkens. Alle Rechte vorbehalten.