Nordthailand

 

HomeWeltkarteUrlaubszieleHighlights

 


Nordthailand Rundreise März 2019

von Bangkok nach Chiang Mai

 

 

Thailand

 

 
 

 


 

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Wat Po Tempel...

 

...mit dem liegenden Buddha

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Tempelwächter

 

Stupa

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Emerald Buddha Tempel

 

Königspalast

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Bangkok Sundowner and...

 

...by Night

 

 

Thailand

 

 

 

 


 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Wat Phanan Choeng Tempel

 

Ofen

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Wat Phra Sri Sanphet Tempel

 

Wat Mongkhol Bophit Tempel

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Frösche und ...

 

... Heuschrecken....lecker  :-)

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Prasat Hin Pima Tempel

 

interessante Ruinen

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

ca. 350 Jahre alter Banyan Baum...

 

...im Sai Ngam Banyan Grove

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Wat Phra Phutthabat Tempel...

 

...mit Fußabdruck Buddhas

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

 

 

Glockentempel

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Mönch

 

Tempelwächter

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Affentempel Prang Sam Yot...

 

...in Lopburi

 

 

 

Thailand

Thailand

Thailand

 
 

Steinfigur

schöne blaue Echse

 

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Phra Phuttha Chinaraj Tempel

 

Abendstimmung

 

Sukhothai "Historical Park"

 

Thailand

 

Thailand

 
 

alles per Rad

 

Kindergartenausflug

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Denkmal

 

Khmer Schrein Prang Sam Yod

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Ruinenreste des...

 

...Tempels

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

 

 

Wat Sri Chum

 

 

Thailand

Thailand

Thailand

 
 

Buddhafigur im Tempel

 

Phra That Cho Hae Tempel

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

bunte Lampions

 

Kwan Phayao See

 

Golden Triangle

 

Thailand

 

Thailand

 
 

The Regent Resort Chiang Rai River view

 

Treppe zur Aussichtsplattform

 

 

Thailand

 

 

Ausblick: Goldenes Dreieck wo Myanmar, Laos und Thailand aneinander grenzen

 


 

 

Thailand

 

 

Wunderschöner weißer Tempel Wat Rong Khun bei Chiang Rai

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Darstellung: Die Hölle

 

Goldenes WC-Haus

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Gang mit Herzenaufhänger

 

Herzenaufhänger

 

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Phrathat Doi Suthep...

 

...Tempel

 

Bai Orchid-Butterfly Farm

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Orchideen in

 

allen Farben

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Sternblumen

 

Seerose

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

schöne Farben

 

der Schmetterlinge

 

Phuket

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Bangtao...

 

...Beach

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Beachrestaurants

 

Catch of the day

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Ebbe

 

Fischer vorm Sonnenaufgang

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Feuershow beim...

 

...Abendessen

 

 

Thailand

 

Thailand

 
 

Lucky Balloon....

 

...ENDE

 

 


Seit Jahren wollten wir den Norden Thailands bereisen. Dieses Jahr haben wir es endlich geschafft und eine Nordthailandrundreise gebucht. Mit dem A380 ging es nach Bangkok. Im Hotel hat sich die Reisegruppe zum ersten gemeinsamen Abendessen getroffen. Am nächsten Tag (Tag 2) begann unsere 1-wöchige Rundreise. Zunächst fuhren wir zum Wat Phra Keo und dem Königspalast. Danach haben wir den Blumen- und Gemüsemarkt besucht. Zu Fuß ging es durch Chinatown. Exotische Gerüche, gegrillte Hähnchen, Fisch und Obst und vieles mehr kann man hier käuflich erwerben.

Am 3.Tag fuhren wir ca. 440 km von Bangkok über Ayutthaya nach Pimai Nakhon Ratchasima (Khorat). Auch hier haben wir uns die prächtigen Tempel, Pagoden und Bronzestatuen mit einem 19 Meter hohen vergoldeten Buddha angeschaut. Unterwegs machten wir Halt in Prasat Hin Pimai und besuchten die gut restaurierten archäologischen Tempelanlagen im „Angkor Wat of Thailand“. Ein Rest der Khmerkultur in Thailand. Beim größten Banyan Baum, kamen wir aus dem Stauen nicht mehr heraus. So verzweigt und verwurzelt die Äste, das ein ganzer Park mit nur einem einzigen Baum entstand.

Am nächsten Tag (Tag 4) besuchten wir die Affenstadt. Auch hier war ein Tempel, der von Affen belagert war. Ebenso hatten die Affen ein verfallenes Haus in Beschlag genommen. Überall liefen einem die Affen über den Weg. Man musste alles festhalten, sonst war es weg. Unsere lange Busfahrt zum Übernachtungshotel gab uns Einblicke und Gelegenheiten, das ländliche Leben und Arbeiten zu beobachten. Es ging  vorbei an Reisfeldern, Tempeln und hin und wieder sah man einen Wasserbüffel im Feld.

An Tag 5 ging die Busfahrt nach Sukhothai. Hier besuchten wir den „Historischen Park“ mit insgesamt 193 Tempelruinen. Außerdem konnte wer wollte mit dem Rad durch den großen Park radeln, ein lustiges Erlebnis. Danach fuhren wir nach Phrae und zur Besichtigung des königlichen Tempels Phra That Cho Hae, der im nordthailändisch-burmesischen Stil erbaut wurde und auf einem kleinen Berg (28m hoch) liegt. Hier konnte man mit einer kleinen Zahnradbahn hinauf fahren. Am Nachmittag ging die Fahrt nach Phayao mit Blick auf den See Kwan Phayao, wo unser schönes Foto mit den Drachen im See im Abendlicht entstanden ist. Am nächsten Tag geht es weiter nach Chiang Rai.

Tag 6 führte uns zum Goldenen Dreieck, wo Laos, Myanmar und Thailand aneinander grenzen. Auf dem Mekong haben eine kleine Bootsfahrt unternommen, aber weit durfte man nicht fahren, da die Grenzen streng bewacht werden. Früher war hier das Zentrum des Opiumhandels. Dann fuhren wir zu „unserem“ Highlight der Rundreise, dem weißen Tempel Wat Rong Khun. Der Bau begann 1997 und bis heute wird immer weiter gebaut. Es entstehen immer weitere Bauten, die von einem Künstler erschaffen werden. In Chiang Rai übernachteten wir in einem sehr, sehr schönen Hotel.

Tag 7 Heute besuchten wir den Queen Sirikit Botanischer Garden “QSBG“ der zu Ehren von Königin Sirikit angelegt wurde. Div. Gewächshäuser mit Orchideen oder Kakteen oder auch eine Rosenzucht gab es zu bewundern. Ein weiteres Highlight war der „canopy walkway“. Der Gehweg besteht aus Stahl und man kann durch die kleinen Löcher nach unten in den Dschungel sehen, nichts für Menschen mit Höhenangst. Am Ende ist eine Aussichtsplattform aus Glas. Von da kann man die unter einem wachsenen Dschungelpflanzen und in das üppige subtropische Tal schauen. Am Nachmittag besuchten wir den Wat Phrathat Doi Suthep, ca. 15 km vom Stadtzentrum Chiang Mais entfernt. Hier befindet sich auch eine Kopie des Emerald Buddhas. Auf der Weiterfahrt kamen wir in das Handwerksdorf San Kamphaeng, ein Zentrum der Seidenweberei, Schirmherstellung und Silber- und Edelsteinbearbeitung. Wer wollte, konnte hier das eine oder andere Stück käuflich erwerben.

8. Tag unsere Rundreise ist zu Ende und wir flogen zum Badeurlaub auf die Insel Phuket.

Nach der interessanten und informativen Rundreise sind wir von Chiang Mai nach Phuket geflogen und haben uns noch eine Woche Badeurlaub gegönnt. Hier haben wir uns ein Hotel am Bang Tao Beach ausgesucht. Der Transfer dauerte ca. 40 Min. vom Flughafen zum Hotel. Der Starnd ist eine 4 km lange Badebucht an dem man einen schönen Strandspaziergang machen kann. Außerdem reiht sich ein Beachrestaurant ans andere. Hier konnte man mit den Füßen im Sand lecker zu Abend essen. Da wir auf unserer Rundreise so viel gesehen haben, kam für uns kein weiterer Ausflug in Frage. Das Einzigste was wir noch unternommen haben, war der Besuch des wöchentlichen Marktes, bei dem man von Früchten, Gemüse über Essstände, auch Taschen, Kleidung und Schuhe käuflich erwerben konnte. Uns hat Thailand, wie immer sehr gut gefallen und wir werden auf jeden Fall wieder kommen.


Copyright(c) 2000 - 2019 Rijkens. Alle Rechte vorbehalten.