Sizilien

 

HomeWeltkarteUrlaubszieleHighlights

 


Mai 2018

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

Taormina

 

Kolloseum

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

Der Äthna im Hintergrund

 

Amphitheater

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 


XXXXX

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 

Sizilien

Sizilien

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 


XXXXX

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 


XXXXX

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 


XXXXX

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 

Sizilien

 

Sizilien

 
 

XXXXX

 

XXXXX

 

 


XXXXX

 

 


Wir wollten eine Woche wegfliegen, aber nicht zu weit und so kamen wir auf Sizilien.Genauer gesagt, haben wir eine Woche in Taormina verbracht.

In nur 2 Stunden sind wir bei schönem Wetter gelandet. Der Transfer dauerte ca. 45 Minuten. Im Hotel angekommen, hat es uns erst einmal die Sprache verschlagen. Taormina liegt ja auf einer Berghöhe, so sind die Hotels teilweise in Hanglage gebaut. Gleich am Eingang hat man einen traumhaften Blick auf‘‘s Meer und den Strand von Letojanni.

Unser Hotel war wunderschön eingerichtet und wir haben uns sofort wohl gefühlt. Ebenso lag es zentral und dennoch ruhig. Zum Busbahnhof, von wo sämtliche Stadt- und Ausflugsbusse losfahren, waren es nur 5 Min. zu Fuß. In die Stadt waren es 15 Min. zu Fuß. Dort begann eine knapp 1 km lange Flaniermeile mit zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants. Hier ist natürlich viel los und es gibt einiges zu sehen. Zu den Touristen der Umgebung kommen an manchen Tagen noch die Touristen der Kreuzfahrtschiffe hinzu, da kann man sich vorstellen, wie voll es dann wird. In den Restaurants und Cafés kann man lecker Essen und Trinken. Auf der Piazza hat man einen tollen Blick zum Ätna, wenn er nicht gerade wieder von Wolken verhüllt ist. Ein Besuch ist auf jeden Fall das Colloseum wert. Ebenso sollte man mal durch den botanischen Garten spazieren. Wir haben mit dem Hop on- Hop-off-Bus eine Tour gemacht. Hier kann man da aussteigen wo man möchte und mit dem nächsten Bus weiterfahren.

So haben wir uns auch mal den Strand von Naxos angeschaut und waren auf der kleinen Badeinsel Isola Bella. Von hier unten kann man mit der Gondelbahn wieder hinauf nach Taormina fahren.

Ebenso war für uns ein Ausflug auf den Ätna, ein Muß. Hier oben (3.000m) war es saukalt, aber trotz allem sehr interessant. Im Anschluß ging es in die Alcantaraschlucht, mit Botanischem Garten. Das war auch sehr sehenswert und hat uns gut gefallen

Im Bergorf Castelmola haben wir einen tollen Ausblick auf das Meer und Taormina genossen. Dazwischen haben wir am Pool relaxt.

Es war eine ganz tolle Woche, da wir hier auch noch unsere Silberhochzeit gefeiert haben. Danke mein Schatz für wundervolle 25 Jahre mit Dir.

 


Copyright(c) 2000 - 2018 Rijkens. Alle Rechte vorbehalten.