Rügen

 

HomeWeltkarteUrlaubszieleHighlights

 


August 2017

 

 

 

 
 

Strand in Binz

 

Kurhaus Binz

 

 

 

 
 

Seebrücke Binz

 

Sonnenaufgang

 

 

 

 
 

Seebrücke Sellin

 

Abendstimmung mit Möwen

 

 

 

 
 

Standesamt Binz (Aussenstelle)

 

Prora

 

 

 

 
 

Sprotten

 

Dampflok Rasender Roland

 

 

 

 
 

Baumwipfel...

 

...Pfad...

 

 

 

 
 

...Naturerbe Zentrum Rügen

 

freche Möwe

 

 

 

 
 

Leuchttürme vom Kap Arkona

 

...

 

 

 

 
 

schöne Bauernkate

 

Rügenbrücke

 

 

 

 
 

Alter Markt in Stralsund

 

Gorch Fock

 

 

 

 
 

die berühmten Kreidefelsen

 

Leuchtfeuer im Hafen Sassnitz

 

 

 

 
 

Fischkutter

 

Sonnenaufgang

 

 


Für unseren Sommerurlaub im August haben wir uns diesmal für eine deutsche Insel entschieden. Die Wahl fiel auf die Insel Rügen. Von vielen Bekannten haben wir gehört, das es dort sehr schön sein soll. Umso größer waren die Erwartungen.

Und vorweg, wir wurden nicht enttäuscht. Rügen ist eine sehr schöne Insel auf der es viel zu erkunden und zu sehen gibt. Besonders zu Fuß und vor allem mit dem Rad fahren ist perfekt. Wir hatten uns ein kleines Häuschen in Binz gemietet, sehr zentral und vieles in Fußnähe erreichbar.

Mal abgesehen von einem Strandbesuch mit Strandkorb und puderzuckerweichem Sand, lädt die schöne Strandpromenade zum Bummeln und verweilen, in einem der vielen Cafe’s und Restaurants ein. Auch gibt es viele Souvenirshops mit allerlei maritimen Schnickschnack. Das imposante Kurhaus bietet viele Veranstaltungen an.

Eine Fahrt mit dem “Rasenden Roland“ ist ebenso ein Erlebnis, wie der Baumwipfelpfad. In leichten Anstieg geht man über einen Holzbohlenweg hinauf bis über die Baumwipfel und hat dann einen wunderschönen Ausblick über die Insel. In Jasmund kann man durch den Nationalpark, mit seinen großen Rotbuchen, wandern, die ebenfalls geschützt sind. Sehenswert waren auf jeden Fall die Trabantenhäuser von Prora mit seiner Geschichte und dem Museum. Eine Schifffahrt zu den berühmten Kreidefelsen ist ebenso empfehlenswert, da man vom Schiff aus die Kreidefelsen am besten sieht. Die schönste Seebrücke hat Sellin. Auf der ganzen Insel spiegelt sich die wunderschöne Bäderarchitektur wieder. Kap Arkona hat 2 alte schöne Leuchttürme, die man auch besteigen kann, ein wunderschönes altes Fischerdorf, wo viele reetgedeckte Häuser stehen und es ist der nördlichste Teil der Insel. Einen Tag haben wir die Hansestadt Stralsund besucht. Hier liegt auch das berühmte Segelschiff Gorch Fock. Stralsund ist eine sehr schöne Stadt mit Hafen und dem Ozeanium.

Wir hatten die Räder mit und haben viele schöne Touren unternommen. Rügen hat uns sehr gut gefallen, es ist eine sehr schöne Insel, auf der man sehr viel sehen und unternehmen kann.  

 


Copyright(c) 2000 - 2018 Rijkens. Alle Rechte vorbehalten.